Massnahmen betreffend Coronavirus (Stand 14.03.2020)

Der Bund hat gestern neue Massnahmen zur Eindämmung des neuen Coronavirus verfügt. Zudem sind sämtliche Sportanlagen der Stadt Olten bis auf Weiteres vollständig geschlossen. Diese Entwicklung stellt unseren Verein in verschiedensten Belangen vor Herausforderungen. Der Krisenstab hat die Situation eingehend besprochen und informiert nachfolgend über die von uns getroffenen Massnahmen.

Vereinstraining und Kinderschwimmen

  • Das Kinderschwimmen ist bis Ende der Wintersaison abgesagt.
  • Das Training der Jugendgruppe ist bis Ende der Wintersaison abgesagt.
  • Das Wassertraining der Wettkampfgruppe sowie das freie Schwimmen im Hallenbad ist bis auf Weiteres abgesagt.
  • Für die Wettkampfgruppe ist das Leiterteam am Ausarbeiten eines Alternativprogramms, über welches die Wettkampfgruppe direkt informiert wird.

Generalversammlung

Bitte beachtet die Informationen, welche per Mail versandt wurden.

Kursbetrieb

  • Der laufende Jugendbrevet-Kurs wird den letzten Kurstag inkl. Prüfung zu einem späteren Zeitpunkt absolvieren. Die Kursleitung informiert die Teilnehmer dazu direkt.
  • Die BLS-AED-Kurse im April werden voraussichtlich mit max. 6 Teilnehmern wie geplant durchgeführt.

Wir bitten euch, angesichts der aktuellen Situation, das nötige Verständnis aufzubringen und entsprechend flexibel zu sein. Die ständig wechselnden Bedingungen verlangen von uns Kreativität und neue Ansätze zur Problembewältigung.